So Ham


Yoga ist für uns nicht trendiges Fitnesstraining oder New Age Lifestyle,

Yoga ist der Schlüssel zum Erkennen einer inneren Wahrheit,

die in uns allen verborgen liegt.

Yoga wirkt ganzheitlich auf allen Ebenen des Lebens.

Es trainiert den Körper, fokussiert den Geist und berührt sanft die Seele.

Es ist ein geniales Werkzeug, Jahrtausende lang erprobt und stetig weiterentwickelt.

Yoga ist Wegweiser und Begleiter auf den verschlungenen Pfaden durch das Leben.

Yoga ist die Quelle an der wir uns laben,

Jungbrunnen, Heilquelle, Quelle der Erkenntnis.


Claudia


 
Ich bin die Leiterin vom kleinen Yogastudio.
Seit über 30 Jahren ist Yoga immer wieder ein Teil meines Lebens.
2016 habe ich die Yogalehrerausbildung
(BYV ) abgeschlossen und dadurch
meine Liebe zum Yoga zur Berufung gemacht.

Erfahrungen im Umgang mit dem Körper und im Unterrichten konnte ich in den Jahren als Bühnentänzerin und Lehrerin für Ballett und Modernen Tanz machen.
Erfahrungen im Umgang mit Menschen erlebe ich in meinem jetzigen Beruf als Erzieherin.

Es ist eine große Freude für mich Menschen dabei zu begleiten ihr inneres Potenzial zu entfalten und im Einklang mit sich selbst zu leben.
Dafür ist Yoga die ideale Trainingsmethode.
Yoga ist viel mehr als Körperübungen und Tiefenentspannung.
Es ist der Schlüssel zur Selbsterkenntnis.


Edmund


 

Über 20 Jahre habe ich als Betriebswirt gearbeitet. Gesundheitliche Rückschläge erteilten mir die notwendigen Warnschüsse, damit ich mir Zeit für Sport nahm und meine Prioritäten im Leben überdachte. So landete ich 2013 eher zufällig bei Yoga.

 

Gestresst eilte ich in meine erste Stunde und erkannte schon da, wie gut mir Yoga tat - psychisch und körperlich.

Bald konnte ich nicht mehr genug von Yoga bekommen.

2015 begann ich eine zweijährige Ausbildung zum Yogalehrer (BYV), um meine positiven Erfahrungen teilen zu können.

 

Seit 2016 leite ich Yoga an.

Durch eine ruhige Anleitung in meinen Stunden, versuche ich eine Atmosphäre der Entspannung zu schaffen. Ich möchte Achtsamkeit in das Leben der Teilnehmer bringen.

 

Zusätzlich zum Yoga habe ich die Einweihung in den ersten Reiki-Grad erhalten.


Konstantina


 

Ich bin Ayurveda Masseurin und Therapeutin mit Schwerpunkt in Marma Therapie, Yogalehrerin (BYV) und Hormonyogalehrerin.
Seit zwei Jahren unterrichte ich an verschiedenen Yogastudios und bei der VHS.

Für mich ist Yoga mein Lebensweg. Um mich weiterzuentwickeln, nehme ich regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.

 

Durch das Yoga habe ich meine wirkliche Freiheit, die Energie für den Alltag und einen Weg, tief nach innen zu spüren,

gefunden.

(und noch viel mehr…!)

Durch Ayurveda habe ich gelernt meine Körper gesund und fit zu halten, sowie auch meine Seele und meinen Geist zu unterstützen.


Ich freue mich sehr, wenn ich andere Leute auf diesem wunderschönen Lebensweg begleiten darf und meine

Kenntnisse weitergeben darf.

 

Mein Motto ist :

Wenn du dich in Harmonie befindest, werden die anderen Menschen und unsere Welt auch ein Stück harmonischer werden.




Yolanda


Ich übe Yoga seit 2003. Angefangen hat es mit Flow Yoga und im Laufe der Zeit sind Hatha und YIN Yoga dazu gekommen. Ich bin Yogalehrerin (BYV), habe eine Ausbildung in traditionellen Yoga Thai Massage und bin aktuell mittendrin in der Ausbildung "Ayurveda Gesundheitberatung".

Ich bin neugierig, lerngierig und freiheitsliebend. Lernen und Verstehen sind für mich so essenziell wie Licht und Nahrung. Das Yoga ist für mich eine Lebensphilosophie geworden. Es bietet mir Antworten auf viele Fragen und begleitet mich auf dem Weg zu weiteren Antworten. Es gibt mir ein Weltbild, das für mich stimmig ist. Es liefert mir Werkzeuge für meine Psyche, meinen Körper und meine Seele. Wenn ich diese einsetze, komme ich zur Ruhe, bin gesund, ausgeglichen und glücklich. Und darum liebe ich es weiterzugeben!

Und weil das schönste überhaupt auf dieser Welt ist, den Menschen etwas Gutes zu tun, darum gebe ich liebend gerne Massagen!"




Isabelle


Im Jahr 2010 kam ich das erste Mal mit Yoga in Berührung und erlebte schon in den ersten Stunden eine seltene, nie da gewesene, innere Ruhe, Konzentriertheit und Entspannung. Nachdem ich über längere Zeit wöchentliche Yogakurse besuchte, war mir dies bald nicht mehr genug. Ich wollte mehr erfahren und begann 2015 eine zweijährige Ausbildung zur Yogalehrerin bei Yoga Vidya.

 

Seither durfte ich viele positive Veränderungen in meinem Leben erfahren, vor allem meine Weltanschauung und Wahrnehmung der Dinge hat sich für mich zum Positiven geändert. Obwohl ich die Yogalehrerausbildung anfangs nur für mich machen wollte, habe ich bald festgestellt, wieviel Freude es mir bereitet Yoga auch an andere weiterzugeben.

 

Am meisten Freude empfinde ich, wenn ich Yoga mit Mantrabegleitung übe oder unterrichte. Hierbei öffnet sich das Herz auf ganz spezielle Weise und der Geist findet eine wohltuende Ruhe. Daher begleite ich die Yogastunden gerne mit dem Harmonium und Gesang.

 

Seit einigen Jahren unterrichte ich Yoga in Tübingen. Im kleinen Yogastudio gebe ich Yogastunden mit Mantrabegleitung. Zudem bin ich Ayurveda Masseurin und biete im kleinen Yogastudio Ayurveda Massagen an.